Höhling Bestattungen - Tradition verbindet. Seit 1887.
Startseite » Im Trauerfall » Bestattungsarten

Bestattungsarten

Bestattungen sind in vielen Ländern traditionell gewachsen und unterscheiden sich damit in vielen Punkten von Land zu Land. Natürlich spielt hierbei auch die Religion eine große Rolle.

Die Vorschriften für Erdbestattungen in Schleswig-Holstein schreiben vor, dass der Verstorbene innerhalb von 9 Tagen, aber frühestens 48 Stunden nach dem Tod bestattet wird. Dies widerspricht den islamischen Sitten, die vorgeben, dass ein Verstorbener in der Regel am nächsten Tag bestattet werden soll.

Der übliche Ablauf einer Erdbestattung sieht bei den meisten Personen eine kirchliche oder weltliche Trauerfeier vor. Im Anschluss gehen die Trauergäste zusammen zum Grab auf dem Friedhof und treffen sich anschließend in einer Gastwirtschaft zu Kaffee und Kuchen bzw. dem sogenannten Leichenschmaus. Während dieser Zeit wird das Grab von den Friedhofsmitarbeitern geschlossen und Kränze und Blumen werden auf dem Grab niedergelegt.

In Gemeinschaftsgräbern werden Männer in Deutschland oftmals rechts, Frauen links (von Sicht auf das Grab) beigesetzt. Dies ist historisch gewachsen, denn früher war es gängig, dass die Ehepartner in diesen Positionen vor dem Altar oder dem Standesbeamten standen.

Gerne möchten wir Ihnen nachfolgend einen Überblick über die einzelnen Bestattungsarten geben, die am häufigsten ausgewählt werden.

Erdbestattung

Die Erdbestattung bezeichnet die Beisetzung eines Sarges in einem Einzel- oder Gemeinschaftsgrab in der Erde. Von einer Beerdigung spricht man, wenn die Erdbestattung mit religiösem Hintergrund stattfindet, so leitet es sich seit Jahrtausenden aus dem Judentum, Christentum und Islam her.

Klicken Sie hier für ausführlichere Informationen zur ERDBESTATTUNG

Feuerbestattung

Im Rahmen der Feuerbestattung oder Einäscherung wird der Leichnam des Verstorbenen in westlichen Ländern verbrannt. Die Asche wird in eine Aschekapsel hineingegeben und in einer Schmuckurne beigesetzt.

Die Beisetzung kann dabei an verschiedenen Orten erfolgen. Gesetzlich gilt es jedoch in Deutschland, die Asche der Verstorbenen auf einem Friedhof beizusetzen. Die Urne wird in der Erde oder in einer Nische in einer Urnenwand eingebettet. In einigen Bereichen Deutschland besteht die Möglichkeit, die Asche auf dafür deklarierten Flächen zu verstreuen oder auf privatem Gelände beizusetzen.

Zu den am häufigsten ausgewählten Feuerbestattungen zählen die Seebestattung und die Naturbestattung.

Klicken Sie hier für ausführlichere Informationen zur FEUERBESTATTUNG

Seebestattung

Die Seebestattung ist eine Bestattung eines eingeäscherten Leichnams auf hoher See. Alternativ zur Beisetzung auf dem Friedhof, wird die Asche in einer speziellen Seeurne außerhalb der Dreimeilenzone und innerhalb der Zwölfmeilenzone über “rauem Grund”, wie es in der Seemannssprache heißt, an das Meer übergeben. “Rauer Grund” sind Gebiete, in denen kein Wassersport oder Fischerei betrieben wird. Solche Gebiete gibt es nahezu in allen Meeren, in Deutschland in der Nord- und Ostsee und anderen Meeren der welt, wie dem Atlantik oder dem Mittelmeer.

Bei der Seebestattung müssen strikte Regeln eingehalten werden, um auf die Schifffahrt und Badende Rücksicht zu nehmen.

Klicken Sie hier für ausführlichere Informationen zur SEEBESTATTUNG

Naturbestattung

Die Naturbestattung bezeichnet Bestattungen in naturnaher Umgebung, die nicht, wie es traditionell üblich ist, auf Friedhöfen oder Kirchhöfen vorgenommen werden.

Die Orte der Naturbestattungen können Bäume, Landschaften, Wälder oder Wiesen sein. Voraussetzung hierfür ist eine Einäscherung der sterblichen Überreste. 

Vielfach wird sich heute für diese Bestattungsart entschieden, weil keine individuelle Pflege der Hinterbliebenen nötig ist.

Klicken Sie hier für ausführlichere Informationen zur NATURBESTATTUNG

Tag & Nacht erreichbar

Unsere Philosophie

Bestatter zu sein, bedeutet für uns nicht nur Profession sondern Passion.

„Wir betreuen Sie, als wären Sie unsere eigene Familie.“ - das sagen wir nicht nur, sondern wir leben es auch.

weiterlesen

Kostenrechner

Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit unverbindlich einen Überblick über die Kosten einer individuelen Bestatung zu erhalten.